Wut, Zorn, Aggression- dass sind für viele Menschen Emotionen, die sehr negativ belastet sind.

Schon seid einiger Zeit beschäftige ich mich mit diesem Thema- wohl auch, weil ich lange Zeit Wut in mir nicht zulassen konnte. Diese widerstreitenden Gefühle in mir- auf der einen Seite die Wut zu spüren- und auf der anderen Seite, dass diese auf keinen Fall sein darf, führte zu starken Konflikten.

Also begann ich, mich immer intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen.Mit der Zeit fiel mir auf, dass Zorn- Wut und Aggression nicht das Gleiche sind.Zorn, den habe ich permanent verspürt.Wut bekam ich, wenn ich mich über etwas ärgerte, mich ungerecht behandelt fühlte oder mich verletzt fühlte.Wut ist zielgerichtet.

Aggression war unterdrückte Wut, die eruptiv ausbrach, wenn ich sie nur lange genug unterdrückte.Aggression will verletzen.

Ich verstand, dass das Negative , dass ich mit Wut verband wohl auch zum großen Teil daran lag, dass ich nicht zwischen Wut-Zorn und Aggression unterscheiden konnte.

Ich möchte hier einen Text veröffentlichen, den ich bei dem amerikanischen Therapeuten Robert August Masters gefunden habe, der mir für diese Unterscheidungen die Augen göffnet hat :

“Die meisten von uns verwechseln Wut mit Aggression, das ist schonmal das Erste. Aber Wut, in ihrer reinen Form, ist eine verletzliche Emotion. Sie ist eine Art zu zeigen, was einem wichtig ist und dies sehr energetisch zu betonen. Da ist keine Scham und keine Beschuldigung, nur Feuer. Es ist eine Energie, die Beziehungen vertieft, wenn sie gut aufgenommen wird. Aggression sieht in manchen Fällen aus wie Wut. Aber da ist keine Verletzlichkeit, sie möchte andere verletzen. Und wenn wir das bis zum extrem ausreizen, sind wir bei Gewalt. Die muss nicht physisch sein, sie kann auch emotional ablaufen. Wegen all dem hat Wut einen schlechten Ruf.”

Categories: Allgemein

Comments are closed.

Wieviel wiegt eine S

Ich habe an meinem letzten Schweigetag bei einem Spaziergang am […]

Der Garten

Stellen Sie sich einen Garten vor, in dem lange Zeit […]

Da ist er ja

Jesus Der Genagelte Der Hängende Der Liegende Der Wartende Der […]

Der Verrat

Ich sitze im Garten und trinke, sehr guten 15 Jahre […]

Zuversicht

Meine Mutter ist 93. Sie schwindet, langsam. Sie liebt Kakteen. […]

Informationen

  • Sonne
  • Ennegram
  • Jacobus Schnappschuss
  • Meister Jacob