13.02.2017 – Gehe früh los. Dunkle Regenwolken. Habe das Gefühl, ich laufe vor dem Regen davon. Zwischendurch regnet es dann. Wadi und Regen, da fühle ich mich höchst unwohl. Hört dann aber auch wieder auf.

Im Kibbutz erinnern sich einige an mich. Begrüßen mich freundlich, nicht überschwenglich. Einfach nur “Schön dass du wieder da bist.” Als wäre es das Normalste von der Welt. Ist es ja vielleicht auch.

Einrichten. Freue mich aufs Arbeiten morgen. Wie es aussieht Hühnerstall. Bin gespannt.

Jetzt erstmal freue ich mich aufs Abendessen.

Comments are closed.

Wieviel wiegt eine S

Ich habe an meinem letzten Schweigetag bei einem Spaziergang am […]

Der Garten

Stellen Sie sich einen Garten vor, in dem lange Zeit […]

Da ist er ja

Jesus Der Genagelte Der Hängende Der Liegende Der Wartende Der […]

Der Verrat

Ich sitze im Garten und trinke, sehr guten 15 Jahre […]

Zuversicht

Meine Mutter ist 93. Sie schwindet, langsam. Sie liebt Kakteen. […]

Informationen

  • Sonne
  • Ennegram
  • Jacobus Schnappschuss
  • Meister Jacob